16.05.2017

linXXtreff am 19. Mai - Perspektiven linker Außenpolitik

Stefan Liebich zu Gast in Chemnitz

Michael Leutert

Nicht erst der Einsatz von Giftgas im Krieg in Syrien und der darauf folgende US-Angriff mit Marschflugkörpern gegen einen Flugplatz der syrischen Armee zeigen, wie brisant die internationale Lage zurzeit ist. Die Auflösung der alten Weltordnung nach dem Ende des Ost-West-Konflikts hat keine stabile Ordnung, sondern neue Konflikte und neue Machtfaktoren entstehen lassen. Die Welt ist unübersichtlich geworden. Von friedlichen Konfliktlösungen sind wir nicht nur im Nahen Osten weit entfernt.

Wie orientieren wir uns als LINKE angesichts dessen? Welche Perspektiven haben wir für eine linke Außenpolitik? Um darüber mit euch zu diskutieren, habe ich den Obmann der Linksfraktion im Auswärtigen Ausschuss des Bundestags, Stefan Liebich, in den linXXtreff am 19. Mai eingeladen. Wie immer geht es in zwangloser Atmosphäre um 16 Uhr im Quer Beet am Rosenplatz 4 in Chemnitz los. Ich freue mich auf euer Kommen!

Ausdrucken | Versenden