29.05.2013

Die ungeschönten Arbeitslosenzahlen für Mai 2013

855.702 wurden von der Bundesregierung rausgerechnet

Michael Leutert

Wie jeden Monat gibt es auf meiner Homepage die Gegenüberstellung der offizielle Arbeitslosigkeit, wie sie von der Bundesregierung heute verkündet wurde, und der tatsächlichen Arbeitslosigkeit. Die Regierung könnte es besser wissen: Es sind alles öffentlich nachlesbare Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Sie ergeben eine Differenz von 855.702 Arbeitslosen.

Ausdrucken | Versenden