13.11.2014

Linkenfraktionsspitze ist entsetzt über Verfolgungsjagd gegen Gysi

Die Linke

ots-Presseagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Jan Korte, will die aktuelle Verfolgungsjagd durch von Fraktionsmitgliedern eingeladene radikale Israel-Kritiker auf den Fraktionsvorsitzenden Gregor Gysi nicht auf sich beruhen lassen. "Das ist ein Vorgang und ein Grad von Heruntergekommenheit, den ich nicht für möglich gehalten hätte", (...)

Die Kritik richtet sich vor allem gegen die linken Bundestagsabgeordneten Inge Höger und Annette Groth, die Gysis Verfolger David Sheen und Max Blumenthal eingeladen hatten. (...) Ihr linker Fraktionskollege Michael Leutert legte beiden daraufhin am Mittwoch den Mandatsverzicht nahe.

[Die vollständige Meldung gibt es hier ->]

Ausdrucken | Versenden