31.10.2015

linXXtreff im November: Flüchtlinge - Konzepte statt Stimmungsmache

mit Juliane Nagel, Mitglied des Sächsischen Landtags

Michael Leutert

Die internationale Flüchtlingsbewegung stellt eine der wichtigsten Herausforderungen dieser Zeit dar. Neben einer großen Solidarität mit den vor Krieg und Elend geflohenen Menschen ist hierzulande bei manchen auch Verunsicherung spürbar. Angesichts einer sich zuspitzenden öffentlichen Debatte ist es gerade an unserer Partei, der Stimmungsmache und dem Schüren von Ängsten konkrete Antworten und tragfähige Konzepte entgegenzustellen. Dies gilt auf verschiedenen Handlungsebenen - wie zu Fragen der Integration, aber auch zur Bekämpfung von Fluchtursachen.

Diesem Thema wollen wir uns beim linXXtreff am 20. November widmen. Ich freue mich, dafür Juliane Nagel, Sprecherin für Flüchtlings- und Migrationspolitik der Linken im Sächsischen Landtag, gewonnen zu haben. Auch ich selbst werde für die Bundesebene etwas zu dem Thema beitragen. Ich freue mich auf euren Besuch und eine lebhafte Diskussion. Wie immer wird ein kleiner Imbiss und etwas zu trinken vorhanden sein.

Ausdrucken | Versenden