15.11.2015

Bundeswehr hat zu wenig Raketen für den Eurofighter

Pannenserie nimmt kein Ende

Bild am Sonntag

Die Pannenserie beim Eurofighter reißt nicht ab. Jetzt gibt es auch noch ein Problem mit der Munition. Die Luftwaffe hat für die Verteidigung des Luftraums 109 Eurofighter – aber viel zu wenig Bewaffnung.
(...) Im Ernstfall würde ein Kampfjet mit zwei AMRAAMS bestückt, die Bundeswehr hat aber nur 82 Stück davon!

Das ergab eine Anfrage des Verteidigungspolitikers Michael Leutert (41, Die Linke) beim Bundesverteidigungsministerium.
Der Abgeordnete kritisiert in BILD am SONNTAG: „Die Zahl der Lenkflugkörper reicht nicht mal aus, um jeden flugfähigen Eurofighter damit auszustatten. Es ist das erste Einweg-Kampfflugzeug der Welt.“

[Aus lizenzrechtlichen Gründen gibt es den vollständigen Artikel nur unter diesem Link]

Ausdrucken | Versenden