15.10.2008

Bundestagssitzung zur Finanzkrise - der Bock wird zum Gärtner gemacht

Merkel will Tietmeyer als Chef der Expertenkommission

Michael Leutert

Gerade läuft die Bundestagsdebatte zur Finanzkrise. Eine Ankündigung in der Regierungserklärung von Angela Merkel hat mich fassungslos gemacht:
Hans Tietmeyer soll Chef der Expertenkommission zur Finanzkrise werden. Hans Tietmeyer!! Dieser Mann ist nicht nur Gründungsmitglied und Vorsitzender des Kuratoriums der turbokapitalistischen Agitationstruppe 'Initiative 'Neue Soziale Marktwirtschaft'. Nein, dieser Mann ist auch noch Aufsichtsratmitglied bei der Hypo Real Estate, also jener Holding, die im Zuge der Finanzkrise gerade erst von Bundesregierung und Banken mit rund 50 Milliarden Euro vor der Pleite gerettet werden musste.
Hans Tietmeyer zum Chef der Expertenkommission zu ernennen, macht klar: Diese Regierung hat aus der Krise nichts gelernt, denn sie will nichts lernen.
Nachtrag, 15:00 h: Gerade kommt die Meldung, dass Tietmeyer verzichtet. Angesichts der breiten Kritik kein Wunder. Der Vorschlag allein ist dennoch entlarvend

Ausdrucken | Versenden