27.09.2017

Erste Bürorunde nach der Wahl...

und ein herzlicher Dank!

Michael Leutert

Noch hat sich der neue Bundestag nicht konstituiert, vieles, so die Ausschussbesetzungen, sind noch unklar, aber langsam läuft die Arbeit im Büro wieder an.

Zuvor aber noch ein herzlicher Dank an alle, die mich im Wahlkampf unterstützt haben! Leider konnte ich das Direktmandat nicht gewinnen. Doch haben wir in Chemnitz nach Leipzig das beste Ergebnis der sächsischen LINKEN erzielen können.
Das starke Abschneiden der AfD ist für mich Ausdruck einer weit verbreiteten Unsicherheit, zum einen aufgrund der Lage in der Welt mit allen Folgen, die auch wir spüren, zum anderen aufgrund einer sozialen Unsicherheit hierzulande. Dagegen hilft aber keine rechte Politik, sondern nur mehr Gerechtigkeit. In den nächsten vier Jahren möchte ich nicht zuletzt mit dazu beitragen, dem rechten Zeitgeist etwas entgegenzusetzen, damit sich die Stimmung wieder dreht.

Ausdrucken | Versenden