16.05.2019

Sachsenweiter Rainbowflash in Chemnitz am 17.05.2019

Michael Leutert

Gemeinsam mit dem Verein der Bundestagsfraktion der LINKEN spende ich 500€ an den Lesben- und Schwulenverband für die Durchführung des Rainbowflash in Sachsen. Unter dem Motto „Wir sind unteilbar bunt“ wird morgen, am 17.05., ein deutliches Zeichen gegen Homo-, Inter- und Transphobie gesetzt - diesmal auf dem Neumarkt und nicht vor dem Roten Turm. Dort hat die AfD eine Wahlkampfveranstaltung angemeldet, um für eine geschlossene und ausgrenzende Gesellschaft zu werben. 

Am Internationalen Tag gegen Homo-, Trans- und Interphobie finden weltweit Veranstaltungen statt, die sich für vielfältige  Identitäten, Lebensentwürfe, sowie gegen Diskriminierung stark machen. Am 17.05.1990 strich die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität als Krankheit aus ihrem Diagnoseschlüssel. Der Rainbowflash erinnert an diesen Tag und findet 2019 in Chemnitz zum neunten Mal statt. 

Ich freue mich sehr, dass wir mit dieser Spende die wichtige Arbeit des LSVD Sachsen unterstützen können und dabei helfen, ein deutliches Zeichen gegen jede Art von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu setzen. Vielen Dank an die Organisator*innen.

Ausdrucken | Versenden