02.03.2009

Fragen an Katja Kipping zum 'bedingungslosen Grundeinkommen'

anlässlich einer Diskussion im 'MdB 2.0'-Blog

Michael Leutert

Nachdem Carsten Schneider im Blog 'MdB 2.0' von PHOENIX.online das 'bedingungslose Grundeinkommen' eine "gefährliche Idee" genannt hat, ist in dem Blog eine intensive Debatte zum Them entstanden. Ich war am Wochenende - wie berichtet - auf dem Europaparteitag der LINKEN. Hier hatte ich die Gelegenheit, die Diskussion zum Anlass zu nehmen, um mit meiner Genossin und Fraktionskollegin Katja Kipping über die Petition zum Grundeinkommen und den Beitrag von Carsten Schneider zu sprechen. Katja ist - ebenso wie ich selbst - MitbegründerIn des 'Netzwerks Grundeinkommen', zudem Mitglied der 'Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen' der LINKEN und vor allem engagierte Verfechterin dieser Idee.

Ausdrucken | Versenden