18.06.2009

Bildungsstreik 2009

Linke Hochschultour macht Station in Chemnitz

Michael Leutert

Auch dieses Jahr ging die Fraktion DIE LINKE im Sächssichen Landtag wieder auf Hochschultour, um ihre Hochschularbeit vorzustellen. Am 17. Juli war sie pünktlich zum Bildungsstreik an der TU Chemnitz. Mit dabei die Landtagsabgeordneten Heike Werner, Freya-Maria Klinger und Klaus Bartl. Auffallend war die, im Vergleich zu anderen Städten, eher geringe Beteiligung an den Protesten gegen die Missstände im Bildungssystem. Während anderswo tausende von Studenten und Schülern auf die Straße gingen, war es in Chemnitz eine eher überschaubare Zahl von Aktivisten, welche ihren Unmut über die Bedingungen im bundesdeutschen Bildungssystem äußerten. Doch was nicht ist, kann ja noch werden!

Ausdrucken | Versenden