20.10.2009

Anruf bei der Arge

Michael Leutert

Seit einiger Zeit versuche ich eine Chemnitzerin in ihrer Auseinandersetzung mit der Arge der Regionaldirektion Chemnitz zu unterstützen. Es handelt sich um einen beinah absurd anmutenden Konflikt von Förderrichtlinien der Arge und der Landesversicherungsanstalt, der sich zum Nachteil der Betroffenen ausgewirkt hat.

Mit der Arge in dem Fall zu sprechen, ist aber nicht immer einfach. Wer das Vergnügen noch nicht selbst hatte, dort anzurufen, kann hier mal einen Moment lang meinen heutigen Versuch verfolgen, dort jemanden telefonisch zu erreichen: Entweder es war besetzt oder keiner hat abgenommen … dafür aber sind es 0180-Nummern (die teurer sind als normale Festnetznummern). Wie hieß es doch so schön? “Fordern und Fördern”…

Ausdrucken | Versenden