02.06.2010

"Kommunen in Not" - weiter geht's in Chemnitz

Video vom Pressegespräch

Michael Leutert

Welche Aufmerksamkeit die finazielle Situation der Kommunen zur Zeit genießt, wird bislang bei allen Aktionen im Rahmen unserer Aktionswoche deutlich ...kein gutes Zeichen leider. Die Sorge über die Haushaltslöcher, die drastischen Kürzungen und die drohenden weiteren Einschnitte reichen weit über das Lager der üblichen Verdächtigen, sprich der Opposition, hinaus.
Ich finde, dass es um so mehr unsere Aufgabe als LINKE Opposition im Bund ist, über die Folgen der schwarz-gelben Regierungspolitik zu informieren und mögliche Alternativen aufzuzeigen. Gestern fand dies unter anderem bei einem Pressegespräch in Chemnitz statt, wo Hubert Ginschel der Vorsitzende der LINKEN Stadtratsfration in Chemnitz, Klaus Bartl, Chemnitzer Landtagsabgeordneter und ich selbst mit der Presse gesprochen haben.
In dem Film gibt es einen recht langen Ausschnitt aus dem Gespräch, so das auch inhaltliche Zusammenhänge deutlich werden.

Ausdrucken | Versenden