19.04.2013

1. Mai in Chemnitz - Sehen wir uns?

zur Kundgebung und Maifeier

Michael Leutert

Wie jedes Jahr rufen wir als Chemnitzer LINKE zur Kundgebung und unserer traditionellen Maifeier auf. Anlass diesen Tag nicht nur als willkommenen freien Tag zu nutzen, sondern sich gemeinsam für die Interessen von ArbeitnehmerInnen und Arbeitslosen einzusetzen, gibt es mehr als genug: Mindestlohn statt Niedriglöhne, gleicher Lohn in Ost und West, gesellschaftlicher Ausschluss durch Hartz IV und mehr - dies sind aktuelle Themen. Ich würde mich freuen, viele von Euch am 1. Mai in Chemnitz zu sehen.

Der Chemnitzer Stadtvorstand der LINKEN weist alle Mitglieder und SympathisantInnen darauf hin, dass wir den 1. Mai dieses Jahr auch als offiziellen Auftakt des OB-Wahlkampfes nutzen wollen. Traditionell beginnt er mit unserer Kundgebung 9 Uhr vor dem Marx-Monument mit anschließender Demonstration zur Maiveranstaltung des DGB auf dem Neumarkt. Ab Mittag wollen wir uns wieder im Park auf dem Rosenplatz in Bernsdorf zu unserer traditionellen Maifeier treffen. Hier sind politische Gesprächsrunden, Stände der Arbeitsgemeinschaften unserer Partei und natürlich Live-Musik geplant. Für kulinarische Verpflegung wird gesorgt.

Ausdrucken | Versenden