Chemnitz aktuell

  • 05.02.2016, Michael Leutert

    zur Einwohnerversammlung in Chemnitz

    Am 1. Februar hat in der Stadthalle eine Einwohnerversammlung von Chemnitz zum Thema Flüchtlinge und Asyl stattgefunden. Die Halle war mit 1200 BesucherIinnen voll. Deren Fragen standen Oberbürgermeisterin Ludwig, sowie Bundes-, Landtags- und kommunale Abgeordnete Rede und Antwort - also auch ich. Über den Ablauf der Veranstaltung haben Chemnitzer und sächsische Medien wie die 'Freie Presse' berichtet ... Mehr
  • 01.02.2016, Michael Leutert

    linXXtreff im Februar: Der NSU-Skandal

    Der Abschlussbericht des Thüringer Untersuchungsausschusses zum "Nationalsozialistischen Untergrund" hat bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der "Verdacht gezielter Sabotage" kann laut den Mitgliedern des Ausschusses nicht ausgeschlossen werden. Den "Sicherheitsbehörden" wird bei der Fahndung nach dem untergetauchten NSU-Kerntrio "Versagen auf ganzer Linie" bescheinigt ... Mehr
  • 29.01.2016, Michael Leutert

    Chemnitztalviadukt: Offener Brief an Bahnchef Grube

    Weil ich mich wie die Bundestagsabgeordneten der anderen Parteien für den Erhalt des historischen Chemnitztalviadukts einsetze, haben wir uns zusammengetan und Mitte Januar einen offenen Brief an Bahnchef Dr. Rüdiger Grube verfasst. Er wurde auch Ronald Pofalla (DB Mobility Logistic AG), Gerald Hörster (Eisenbahn-Bundesamt) sowie der Chemnitzer Presse zugesandt ... Mehr
  • 28.01.2016, Michael Leutert

    Weiter um den Osten kümmern? Auf jeden Fall!

    Bei unserem ersten linXXtreff im neuen Jahr haben wir den Osten und seine spezifischen Kennzeichen in den Fokus gerückt. Natürlich ging es damit auch um die Frage, ob wir uns über ein Vierteljahrhundert nach der staatlichen Einheit Deutschlands überhaupt noch gesondert mit dem Osten beschäftigen müssen ... Mehr
  • 12.01.2016, Michael Leutert

    linXXtreff im Januar: Was wird mit dem Osten?

    Wenn wir uns zum ersten linXXtreff im Jahr 2016 treffen, liegt das Ende der DDR und die staatliche Einheit Deutschlands bereits über ein Vierteljahrhundert zurück. Müssen wir uns so viele Jahre danach noch besonders mit Ostdeutschland befassen? Gibt es speziell ostdeutsche Probleme und Perspektiven? Oder ist schon alles eins? Darüber werden wir uns am 22 ... Mehr
  • 06.01.2016, Michael Leutert

    Hilfe für die Helfer

    Kennt ihr den Chemnitzer Willkommensdienst? Das ist eine jener ehrenamtlichen Initiativen, die sich im letzten Jahr in ganz Deutschland gebildet haben, um Flüchtlingen zu helfen. Genau das tun die über hundert Helferinnen und Helfer unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Biographie, unter denen auch einige GenossIinnen der LINKEN Chemnitz sind ... Mehr
  • 20.12.2015, Michael Leutert

    Herausforderungen kommunaler Asylpolitik

    Mitte Dezember fand bei uns in Chemnitz eine Konferenz des Kommunalpoltischen Forums Sachsen zu den „Herausforderungen kommunaler Asylpolitik“ statt. Eine praxisbezogene Veranstaltung, die verschiedene, miteinander in Wechselwirkung stehende Ebenen thematisierte und schon deshalb aus meiner Sicht sinnvoll war ... Mehr
  • 20.12.2015, Michael Leutert

    Impressionen von der linXXtreff-Mettenschicht

    Eine schöne Tradition ist es mittlerweile, dass wir gemeinsam beim letzten linXXtreff im Jahr Mettenschicht feiern. Natürlich nicht als letzte Schicht aus dem Berg, sondern vielmehr als gemütliches Beisammensein unter GenossIinnen und Nicht-GenossIinnen bei uns in Chemnitz bei Speis und Trank. Für das Essen habe ich diesmal - wie das Foto zeigt - gemeinsam mit Patrick und Ralf selbst gesorgt ... Mehr
  • 24.11.2015, Michael Leutert

    Spende an das AJZ Chemnitz

    Das Alternative Jugendzentrum (AJZ) Chemnitz plant eine Ausstellung "Versagen mit System", mit der ein kritischer Blick auf das Wirken des Verfassungsschutzes im Umgang mit dem NSU geworfen werden soll. Hintergrund der Ausstellung ist nicht nur, dass ein Teil dieser Geschichte sich in Sachsen abgespielt hat, sondern auch, dass das AJZ selbst im sächsischen Verfassungsschutzbericht 2014 erwähnt worden war, ohne die angeblichen linksextremistischen Bestrebungen jedoch zu belegen ... Mehr
  • 09.11.2015, Michael Leutert

    Dezember-linXXtreff: Einladung zur Mettenschicht

    Mittlerweile ist es schon eine schöne Tradition: Beim letztes linXXtreff des Jahres soll einmal nicht ein politisches Thema im Mittelpunkt stehen. Stattdessen wollen wir uns treffen, um ganz nach erzgebirgischem Brauch nach der - jedenfalls fast - letzten Schicht vor Weihnachten, gemeinsam etwas zu trinken und zu essen ... Mehr
  • 01.11.2015, Michael Leutert

    Sozialreport Ostdeutschland

    Um die Entwicklung Ostdeutschlands ging es beim linXXtreff im Oktober. Dafür hatte ich einen kompetenten Gesprächspartner nach Chemnitz eingeladen: Dr. Thomas Hanf vom Sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFZ). Er hat den Sozialreport Ostdeutschland 2014 vorgestellt, in dem vor allem subjektive Wahrnehmungen Ostdeutscher der Veränderungen seit 1990 erforscht und dargestellt werden ... Mehr
  • 31.10.2015, Michael Leutert

    linXXtreff im November: Flüchtlinge - Konzepte statt Stimmungsmache

    Die internationale Flüchtlingsbewegung stellt eine der wichtigsten Herausforderungen dieser Zeit dar. Neben einer großen Solidarität mit den vor Krieg und Elend geflohenen Menschen ist hierzulande bei manchen auch Verunsicherung spürbar. Angesichts einer sich zuspitzenden öffentlichen Debatte ist es gerade an unserer Partei, der Stimmungsmache und dem Schüren von Ängsten konkrete Antworten und tragfähige Konzepte entgegenzustellen ... Mehr
  • 27.10.2015, Michael Leutert

    Thema Flüchtlinge im Mittelpunkt

    Gewerkschaftsmitglieder, die arbeitslos geworden oder aus Altersgründen aus dem Erwerbsleben ausgeschieden sind, müssen deshalb nicht aufhören, sich für Kolleginnen und Kollegen einzusetzen. Viele von ihnen unterstützen ehrenamtlich und auf verschiedenen Feldern die Gewerkschaftsarbeit. Im April war ... Mehr
  • 10.10.2015, Michael Leutert

    linXXtreff im Oktober: Wie denkt und lebt der Osten?

    Am 3. Oktober 2015 hat sich die deutsche Vereinigung zum 25. Mal gejährt. Viel ist in dieser Zeit passiert. Doch was hat das für die Menschen bedeutet, die im östlichen Teil der Bundesrepublik leben? Was hat sich für sie verändert und wie fühlen sie sich heute? Der Sozialreport stellt subjektive Einstellungen zu Bedingungen des sozialen Lebens, Bewertungen der gesellschaftlichen Entwicklung seit 1989, Werte und Grundhaltungen sowie Erwartungen an gesellschaftliche Akteure in den Mittelpunkt ... Mehr
  • 08.10.2015, Michael Leutert

    Missstände beim Bundesfreiwilligendienst

    Die Probleme des Bundesfreiwilligendienstes - Darum ging es in einem Gespräch, zu dem sich am 7. Oktober die Vertreter der technikhistorischen Museen Südwestsachsens mit den drei Chemnitzer Bundestagsabgeordneten, neben mir noch Frank Heinrich (CDU) und Detlef Müller (SPD), im Industriemuseum Chemnitz zusammengefunden hatten ... Mehr
  • 02.10.2015, Michael Leutert

    Ein Stolperstein für Alfred Leder

    Die meisten von euch werden die 'Stolpersteine' des Künstlers Gunter Demnig kennen. Auf dem Gehsteig vor Häusern eingelassen weisen sie auf Opfer des Nationalsozialismus hin, die dort einmal gewohnt haben. Am 30. September wurde in Chemnitz unter anderem ein 'Stolperstein' für Alfred Leder verlegt. Dafür habe ich gerne die Patenschaft übernommen ... Mehr
  • 24.09.2015, Michael Leutert

    Bericht: linXXtreff zu linker Außenpolitik

    Im September war der Publizist und ehemalige Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Paul Schäfer, im linXXtreff zu Gast. Paul, den ich kenne und schätze, hat sein von ihm herausgegebenes Buch "In einer aus den Fugen geratenen Welt. Linke Außenpolitik: Eröffnung einer überfälligen Debatte" vorgestellt. Dazu haben wir munter diskutiert ... Mehr
  • 20.09.2015, Michael Leutert

    Im Gespräch mit den GEW-SeniorInnen Chemnitz

    Regelmäßig bin ich in Chemnitz bei Organisationen und stadtpolitisch Aktiven, um über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter zu informieren, zu politischen Themen Rede und Antwort zu stehen und mich selbst zu informieren. Zu den GEW-SeniorInnen habe ich schon länger Kontakt, die Gruppe war auch schon mal bei mir im Bundestag zu Gast ... Mehr
  • 18.09.2015, Michael Leutert

    Spende für "Kinder machen Eltern"

    Am 17. September wurde im Soziokulturellen Zentrum QUER BEET am Rosenplatz 4 das Projekt "Kinder machen Eltern" eröffnet. Das QUER BEET macht seit mehr als 17 Jahren eine großartige Arbeit und ist weit über den Stadtteil Bernsdorf hinaus in der Stadt bekannt. Mit "Kinder machen Eltern" soll eine Anlaufstelle für Eltern und Familien aus unserer Stadt geschaffen werden, die individuelle pädagogische Beratung und Unterstützung anbietet ... Mehr
  • 18.09.2015, Michael Leutert

    Gespräch im Bürgerhaus City

    Mit dem Bürgerhaus City e.V. pflege ich seit Jahren engen Kontakt. Die ehrenamtliche Arbeit, die dort geleistet wird, ist wichtig für Chemnitz. Aus diesem Grund bin ich dort selbst Mitglied und unterstütze die Arbeit gerne. Bei meinem heutigen Besuch habe ich mich unter anderem mit der Vereinsvorsitzenden ... Mehr
Blättern: