Schlagwort: Chemnitz

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 14.03.2017, Michael Leutert

    linXXtreff im März: Wir feiern nach.

    Ich möchte euch herzlich zum März-linXXtreff einladen, der wie jedes Mal in dem Monat im Zeichen des internationalen Frauentags stehen wird. Dieses Mal möchte ich ihn gerne 'unter uns', also ohne Referentin, begehen, damit mehr Zeit für unsere eigenen Gespräche in lockerer Atmosphäre bleibt. Natürlich wird auch etwas zu Essen und zu Trinken bereitsstehen ... Mehr
  • 12.03.2017, Michael Leutert

    Reparieren statt Wegwerfen in Chemnitz

    Hilfe zur Selbsthilfe, die zugleich Ausgaben spart, Ressourcen spart und Menschen verbindet - dass ich einem solchem Projekt meine Unterstützung zusagen würde, lag nah. Und das Repair Cafe des Stadthalten e.V. in Chemnitz Sonnenberg ist so ein Projekt. In ihm finden sich jeden Donnerstag ehrenamtlich Tätige zusammen, um mit und für Menschen nicht nur aus der nächsten Umgebung defekte Geräte zu reparieren ... Mehr
  • 10.03.2017, Michael Leutert

    Frauentagsbrunch, Bürgerzentrum Leipziger Straße

    Auf Einladung unserer Chemnitzer Stadträtin Dagmar Weidauer habe ich auch in diesem Jahr gerne den "Frauentagsbrunch" im BüLei 39 (Bürgerzentrum Leipziger Straße 39) besucht. Natürlich standen neben dem Brunch und einem kulturellem Rahmenprogramm politische Themen im Mittelpunkt, über die ich mich mit den politisch interessierten und in der Stadtteilarbeit aktiven Frauen ausgetauscht habe ... Mehr
  • 10.03.2017, o.N.

    Kameras für die Zenti? - Debatte nimmt Fahrt auf

    Die Diskussionen über das Pro und Contra einer Videoüberwachung in der Chemnitzer Innenstadt gehen weiter. Nachdem bereits die Fraktionsgemeinschaft CDU/FDP schon seit Monaten eine Installation von Kameras an der Zentralhaltestelle gefordert hatte, sprach sich diese Woche auch Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig dafür aus ... Mehr
  • 08.03.2017, Michael Leutert

    Mitglied der Linksjugend Chemnitz beim Jugendmedienworkshop

    Über hundert Bewerbungen junger Menschen gab es in diesem Jahr für den Jugendmedienworkshop des deutschen Bundestags, doch nur dreißig konnten in Berlin daran teilnehmen. Unter jenen, deren eingesandter Beitrag überzeugt hatte, war auch Yannic aus Chemnitz, der mit einem selbstproduzierten Radiobeitrag überzeugt hatte ... Mehr
  • 06.03.2017, Michael Leutert

    Sorgen über die internationale Entwicklung spürbar

    Anfang März durfte ich einmal mehr eine Besuchergruppe aus Chemnitz im Bundestag zu einem Gespräch begrüßen. Dabei waren interessierte Bürger*innen aus dem Bürgerzentrum "Ikarus Treff" im Heckertgebiet, Inhaber*innen der 'Danke Card' für ehrenamtliches Engagement und Flüchtlingshelfer*innen. Mit einleitenden Worten zu meiner Person und meinen Aufgabengebieten beginnt ein solches Gespräch immer ... Mehr
  • 03.03.2017, Susanne Schaper, MdL, Klaus Bartl, MdL Nico Brünler, MdL, Michael Leutert, MdB,

    Wirkliche Sicherheit statt Videoüberwachung als Placebo an der Zentralhaltestelle

    Zum Plan der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, an der Chemnitzer Zentralhaltestelle Überwachungskameras als Maßnahme gegen Kriminalität zu installieren, erklären die drei Chemnitzer Landtagsabgeordneten der LINKEN, Susanne Schaper, Klaus Bartl, Nico Brünler, und der Chemnitzer Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Michael Leutert, gemeinsam: „Wir stehen einer Videoüberwachung der Zentralhaltestelle ausgesprochen skeptisch gegenüber, weil sie Sicherheit nur vorgaukelt ... Mehr
  • 03.03.2017, Michael Leutert

    Marx im Kino

    Wenn wir an Karl Marx denken, denken wir wohl als erstes an den Philosophen, Ökonomen und Gesellschaftstheoretiker Marx, aber weniger an eine historische Figur, die als Vorlage für einen modernen Spielfilm dient. Und doch ist Anfang März deutschlandweit "Der junge Karl Marx" in den Kinos angelaufen, der die politisch prägende Zeit zwischen 1843 und 1848 im Leben von Marx behandelt ... Mehr
  • 21.02.2017, Michael Leutert

    Zu Gast beim Arbeitslosenfrühstück

    Es gehört für mich zu den angenehmen Pflichten, mich mit Bürgerinnen und Bürgern aus Chemnitz zu treffen, um sie über meine Arbeit als Chemnitzer Bundestags-abgeordneter zu informieren und mit ihnen über Politik zu sprechen. Ich denke, es ist eine Selbstverständlichkeit, Meinungen von Menschen, die außerhalb des Politikbetriebs stehen, zu hören und Fragen zu beantworten ... Mehr
  • 17.02.2017, Michael Leutert

    "Nur mit der LINKEN die Chance, Politik sozialer zu machen"

    Dass Sahra Wagenknecht ein interessanter Gast ist, der viele Besucher*innen anziehen würde, war abzusehen. Dass es so viele sein würden, dann doch nicht. Eine lange Schlange bildete sich am späten Nachmittag des 15. Februar auf der Straße vor dem Pentagon3 in Chemnitz anlässlich der Lesung von Sahra aus ihrem Buch 'Reichtum ohne Gier ... Mehr
  • 07.02.2017, Michael Leutert

    Treffen mit Besuchern aus Chemnitz im Bundestag

    Wie wahrscheinlich vielen LeserInnen bekannt ist, kann ich pro Jahr einige Besuchergruppen aus Chemnitz nach Berlin einladen. Dieses Mal bestand die Gruppe aus GEW SeniorInnen, Menschen, die sich in Chemnitz ehrenamtlich engagieren und die daher 'Danke-Card' haben, sowie Mitgliedern der Chemnitzer Prostatakrebsselbsthilfe ... Mehr
  • 05.02.2017, Michael Leutert

    Infos zum Bundeshaushalt aus erster Hand

    Es ist mittlerweile eine gute Tradition geworden, dass die Fraktion der LINKEN im Chemnitzer Stadtrat vor jeder Beratung und Beschlussfassung des Haushaltsplanes die zentralen Eckpunkte sowie die Position der Fraktion zur Finanzausstattung der Stadt Chemnitz und eigene Antragsinitiativen vorstellt. Und da ich als Chemnitzer LINKER im Haushaltsausschuss des Bundestags sitze, lag es nah, bei dieser Gelegenheit einen kurzen Überblick über einige Bundesthemen und zu LINKER Haushaltspolitik zu geben ... Mehr
  • 03.02.2017, Michael Leutert

    Beim Ortsverband "Fritz Heckert"

    Regelmäßig besuche ich Ortsverbände und Basisgruppen unserer Partei. Am zweiten Februar bin ich der Einladung des Ortsverbandes "Fritz Heckert" gefolgt. Bewegte Zeiten - bewegende Themen: Wir haben über den neuen US-Präsidenten Trump, über den Rechtsruck in Deutschland und Europa, über linke Friedenspolitik, deutsche Rüstungsexporte und das Thema Entwicklungshilfe gesprochen ... Mehr
  • 01.02.2017, Michael Leutert

    Trump und die Folgen

    Der neue US-amerikanische Präsident Donald J. Trump macht ernst. Bereits in den ersten Tagen nach seiner Ernennung wurde unter anderem deutlich, dass seine nationalistischen, protektionistischen und auch rassistischen Töne gegenüber dem südlichen Nachbarn Mexiko kein leeres Wahlkampfgetöse waren. Trumps Drohungen gegen US- oder internationale Unternehmen, die in Mexiko produzieren lassen, Strafzölle in den USA zu verhängen, hat in Mexiko große Besorgnis ausgelöst ... Mehr
  • 23.01.2017, Michael Leutert

    "Trump ist ein rechter Populist ohne politische Substanz"

    Aktueller konnte die Veranstaltung kaum sein. Während mit einem Beamer die Liveübertragung von der Amtseinführung Trumps an der Wand geworfen wurde, diskutierten wir beim linXXtreff mit dem Amerikaexperten Ingar Solty vom Institut für Gesellschaftsanalyse der Rosa Luxemburg Stiftung über die Frage, was wir von Trump zu erwarten haben ... Mehr
  • 10.01.2017, Michael Leutert

    „Dieser Wahlkampf wird wesentlich härter als bisherige.“

    Hallo, Michael! 2016 war ein bewegtes Jahr: Ob der Krieg im Nahen Osten, der Brexit, die Wahl von Trump oder der IS-Terror, die Rückkehr des europäischen Nationalismus und der Aufstieg der AfD. Nun hat ein neues Jahr begonnen. Wird es besser als das alte? Ich hoffe sehr, dass es besser und friedlicher wird ... Mehr
  • 03.01.2017, Michael Leutert

    Präsident Trump: Womit müssen wir rechnen?

    Das, woran die meisten von uns nicht geglaubt haben und auch nicht glauben wollten, ist Wirklichkeit geworden: Donald Trump ist zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt worden. Ein Mann, der nicht nur in seinem Wahlkampf mit rassistischen und frauenverachtenden Sprüchen auf sich aufmerksam gemacht hat, sondern auch einen Antisemiten und Rechtsradikalen zu seinem Chefberater bestimmte, wird bald das Staatsoberhaupt des mächtigsten westlichen Staates sein ... Mehr
  • 05.12.2016, Michael Leutert

    Spende an die Blindenfußballer des Chemnitzer FC

    Seit vielen Jahren habe ich guten Kontakt zu den BlindenfußballerInnen des Chemnitzer FC. Ich finde nicht nur den integrativen Ansatz beim Fußball toll, sondern auch die sportliche Leistung. Hat das schon mal jemand von euch probiert? Ich hatte in letzten Jahr das Vergnügen, zusammen mit Christine Lüders, der Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ... Mehr
  • 29.11.2016, Michael Leutert

    linXXtreff am 2. Dezember - Mettenschicht

    Auch wenn sie in diesem Jahr wegen anderer Termine früh im Dezember stattfindet: Wie in jedem Jahr wollen wir beim letzten linXXtreff des Jahres gemeinsam an die erzgebirgische Tradition der Mettenschicht anknüpfen. Die Mettenschicht bezeichnet die letzte verfahrene Schicht vor Weihnachten, in deren Anschluss es etwas zu trinken und essen gibt ... Mehr
  • 19.11.2016, Michael Leutert

    Zwei Jahre Rotrotgrün in Thüringen

    Am 4. Dezember werden es zwei Jahre, dass die rotrotgrüne Landesregierung in Thüringen unter Führung der LINKEN ihre Arbeit aufnahm. Gerade weil es die erste Koalition dieser Art ist und gerade weil ihr mit Bodo Ramelow ein linker Ministerpräsident vorsteht, gilt ihr seitdem ein besonderes öffentliches Interesse ... Mehr
Blättern: