Schlagwort: 1. Mai

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 02.05.2017, Michael Leutert

    Der 1. Mai in Chemnitz

    Bis ins 19. Jahrhundert geht die Tradition des 1. Mai als internationaler Tag der Arbeiterbewegung zurück. Mögen sich seitdem zumindest in den reichen westlichen Staaten auch die Gründe für unsere Demonstrationen gewandelt haben, überflüssig ist der 1. Mai als Kampftag noch lange nicht: Minijobs, Leiharbeit und Befristungen, Arbeitslosigkeit und das Hartz-IV-Strafsystem sind Ursachen für neue Armut ... Mehr
  • 02.05.2017, Bernd Rippert

    Mit Protest und Party ging's in den Mai

    Chemnitz - Mit einer schmissigen „Internationale“ aus dem Lautsprecher zogen 150 Demonstranten der Linken und Gewerkschaften am Vormittag des 1. Mai vom Nischel durch die frühere Karl-Marx-Allee (Brückenstraße) zum Neumarkt. Zuvor hatte Bundestagspolitiker Michael Leutert (42, Linke) am Marx-Monument Waffenexporte und Rechtspopulismus gegeißelt ... Mehr
  • 03.05.2016, Michael Leutert

    1. Mai: Mehr als ein freier Tag

    Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse, all dies sind Bezeichnungen für den 1. Mai, die auf seine Herkunft und Bedeutung im Kampf der Arbeiterklasse für ihre Rechte hinweisen. Für viele aber ist er, wenn er nicht wie in diesem Jahr auf einem Sonntag fällt, ein vom politischen Hintergrund losgelöster, hoch willkommener freier Tag ... Mehr
  • 01.05.2015, Michael Leutert

    1. Mai: Das muss drin sein!

    Der 1. Mai ist der Tag der Internationalen Arbeiterbewegung. Der 1. Mai dieses Jahres ist aber auch der Tag, an dem die neue Kampagne unserer Partei startet: "Das muss drin sein!". Dass beides auf einen Tag fällt, ist natürlich kein Zufall. Auf der einen Seite geht es Deutschland gut: Jobwunder, die Steuern sprudeln, die Wirtschaft boomt, es geht uns doch gut! Doch zugleich kommt der gesellschaftliche Reichtum bei immer weniger Leuten an ... Mehr
  • 19.04.2013, Michael Leutert

    1. Mai in Chemnitz - Sehen wir uns?

    Wie jedes Jahr rufen wir als Chemnitzer LINKE zur Kundgebung und unserer traditionellen Maifeier auf. Anlass diesen Tag nicht nur als willkommenen freien Tag zu nutzen, sondern sich gemeinsam für die Interessen von ArbeitnehmerInnen und Arbeitslosen einzusetzen, gibt es mehr als genug: Mindestlohn statt Niedriglöhne, gleicher Lohn in Ost und West, gesellschaftlicher Ausschluss durch Hartz IV und mehr - dies sind aktuelle Themen ... Mehr