Schlagwort: Asylrecht

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 26.02.2016, (micm)

    Innenstadt - Protest gegen schärferes Asylrecht

    Vor dem Rathaus haben gestern Nachmittag rund 150 Menschen gegen die vom Bundestag beschlossene Verschärfung des Asylrechts demonstriert. Redner unter anderem von Amnesty International, des Sächsischen Flüchtlingsrates, der Linken und der Jugendorganisation der Grünen kritisierten vor allem die Vereinfachung von Abschiebungen und die Entscheidung, dass Tunesien, Algerien und Marokko künftig als sichere Herkunftsländer gelten ... Mehr
  • 29.09.2015, Michael Leutert

    Flüchtlinge - legale Zugangswege schaffen

    Die Zuwanderung von Flüchtlingen vor allem in die west- und nordeuropäischen Staaten der EU stellt eine der zentralen politischen Herausforderungen der kommenden Jahre dar. Dies gilt auch hierzulande und für unsere Partei. Unsere solidarische Haltung gegenüber Menschen in Not alleine reicht nicht aus ... Mehr
  • 08.09.2015, Michael Leutert

    Flüchtlingen helfen – humanitär, schnell und nachhaltig

    Mit den derzeit stattfindenden Flüchtlingsbewegungen haben die Krisenherde der Welt sich einen direkten Weg zu uns, in unseren Alltag gebahnt. Täglich sehen wir Bilder von Flüchtlingstrecks aus Ungarn, Serbien – mitten in Europa. Die dramatischen Szenen, die uns durch die Medien von den Grenzen und den Bahnhöfen erreichen, erinnern uns in fataler Weise an Bilder von 1989, als Tausende DDR-Bürger mit Zügen die Grenzen überwanden ... Mehr
  • 02.07.2015, Michael Leutert

    "Leiser Stolz auf eine solche Bundesrepublik" - immer noch?

    Der Bundestag wird heute die Türen für Asyl Suchende faktisch zumachen. Falsch, die Mehrheit aus CDU/CSU und SPD macht sie zu. Indem in der Neuregelung des Bleiberechts die Gründe für eine Inhaftierung von Flüchtlingen so ziemlich auf alles ausgeweitetet wurden, was notwendig ist, um trotz der Sichere-Drittstaaten-Regelung einen Asylantrag in Deutschland stellen zu können (Umgehung von Grenzkontrollen, Einreise mit Hilfe von Schleppern, Kein Ausweis ... Mehr
  • 23.05.2014, Michael Leutert

    Wenn die CDU aufhört zu applaudieren

    Der Schriftsteller Dr. Navid Kermani hat als Festredner zum 65. Jahrestag des bundesdeutschen Grundgesetzes eine großartige Rede gehalten. Kermani, der einen iranischen und einen deutschen Pass besitzt, hat von seiner Liebe zu diesem Land erzählt, welches die Liebe zu dem humanistischen Deutschland mit seinen kosmopolitischen Traditionen ist ... Mehr