Schlagwort: Eurofighter

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 23.11.2015, Michael Leutert

    Eurofighter: das Einweg-Kampfflugzeug

    Was ist ein Kampfflugzeug, für das keine ausreichende Bewaffnung bereit steht? Praktizierte Friedenspolitik oder doch eher das teuerste Einweg-Kampfflugzeug der Welt? Hinter diesem etwas launigen Einstieg steckt ein massives Problem der Beschaffungspolitik des Verteidigungsministeriums, das keinesfalls auf dieses Rüstungsprojekt beschränkt ist und das DIE LINKE nicht deshalb abtun sollte, weil es vermeintlich zur Demilitarisierung der Bundesrepublik beiträgt ... Mehr
  • 15.11.2015, Bild am Sonntag

    Bundeswehr hat zu wenig Raketen für den Eurofighter

    Die Pannenserie beim Eurofighter reißt nicht ab. Jetzt gibt es auch noch ein Problem mit der Munition. Die Luftwaffe hat für die Verteidigung des Luftraums 109 Eurofighter – aber viel zu wenig Bewaffnung. (...) Im Ernstfall würde ein Kampfjet mit zwei AMRAAMS bestückt, die Bundeswehr hat aber nur 82 Stück davon! Das ergab eine Anfrage des Verteidigungspolitikers Michael Leutert (41, Die Linke) beim Bundesverteidigungsministerium ... Mehr
  • 20.12.2014, René Heilig / neues deutschland

    Neues Radar für ausrangierte »Eurofighter«?

    Im Verteidigungsministerium hat der Jahresendwettkampf im Verschleudern von Steuergeld begonnen. Die Luftwaffe setzt Maßstäbe. Siehe »Eurofighter« und A 400 M-Transporter. Die Luftwaffe plant, die Tranchen 2 und 3a des Kampfflugzeuges »Eurofighter« mit einem neuen sogenannten AESA-Radar nachzurüsten ... Mehr
  • 27.11.2014, Michael Leutert

    "Dieser Haushalt ist ein Fass ohne Boden"

    Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Sehr geehrte Frau Ministerin! Das Bundesministerium der Verteidigung ist eine riesengroße Baustelle. Auf dieser Baustelle herrscht auch noch Chaos. Diese Baustelle verschlingt jedes Jahr über 30 Milliarden Euro an Steuermitteln. Damit allen klar ist, über wie viel Geld wir hier sprechen: Für Forschung und Bildung gibt der Bund nur die Hälfte aus ... Mehr
  • 02.10.2014, Rene Heilig / neues deutschland

    Flügellahmer Eurofighter

    Berlin. Nicht nur die alten Transall-Transportmaschinen der Bundeswehr bereitet derzeit mannigfache Probleme. Auch das modernste Kampfflugzeug der Luftwaffe lässt die Flügel hängen. Mit Schreiben vom 22. September 2014 informierte Hersteller Military Aircraft - es handelt sich um einen Teil von Airbus-Defence - das Verteidigungsministerium »über Abnahmeverzögerungen mit Produktionsstopp« in der britischen Eurofighter-Produktionslinie ... Mehr