Schlagwort: Haushaltstour

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 09.11.2011, Michael Leutert

    Haushaltspolitik: Kein Buch mit sieben Siegeln

    Wer hätte wohl gedacht, dass im Bundeshaushalt unter Ausgaben für den Umweltschutz auch Panzerfahrsimulatoren des Verteidigungsministeriums abgerechnet werden? Genau da sind sie aber zu finden. Die militärischen Ausgaben werden mit dem Argument, dass durch Simulatoren Kraftstoff und somit CO2 eingespart werde, getarnt. Wie schon dieses kleine Beispiel zeigt, ist kaum ein politisches Feld so schwer zu durchschauen wie die Haushaltspolitik. Dabei geht es hier um die wichtigen Fragen, wie der Bund sein Geld einnimmt, wofür er es ausgibt – und wofür nicht. Ob Sozialpolitik oder Verteidigungspolitik, ob der Umgang mit Ost-Renten oder mit Kindern aus sozial schwachen Familien: Die Politik der Bundesregierung wird erst in den Zahlen des Bundeshaushalts Wirklichkeit. Die Bürgerinnen und Bürger erfahren jedoch bestenfalls aus den Medien von den Ergebnissen. Die Entscheidungsprozesse oder alternative Vorschläge bleiben meist im Dunkeln. Mehr
  • 12.10.2011, Michael Leutert

    Mit der "Haushaltstour" in Leipzig

    Gestern war ich auf meiner "Haushaltstour 2012" im linxxnet in Leipzig zu Gast. Bereits im letzten Jahr habe ich zur Veranschaulichung des Bundeshaushalts eine Powerpoint-Präsentation gezeigt. In diesem Jahr habe ich nicht nur die Zahlen aktualisiert, sondern sie auch einzelne Informationen überarbeitet, weil deutlich wurde, was schnell klar wird und was nicht, oder wo noch mehrInformationsbedürfnis herrscht. Mehr