Schlagwort: Mindestlohn

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 19.03.2014, Michael Leutert

    Mindestlohn: Ausnahmen sind der falsche Weg

    "Der Mindestlohn kommt, wie im Koalitionsvertrag verabredet, ohne Ausnahmen", verkündete heute Arbeitsministerin Andrea Nahles. Ohne Ausnahme? Wohl kaum? Jugendliche unter 18 Jahren, Ehrenamtliche und Langzeitarbeitslose sollen keinen Mindestlohn erhalten. Das betrifft einige Millionen Menschen in Deutschland ... Mehr
  • 10.02.2014, Christoph Ulrich (Freie Presse)

    Sachsens Unternehmer zeigen offen ihren Unmut

    Die sächsischen Unternehmer fürchten um ihre Wettbewerbsfähigkeit, wenn die Vorhaben der Großen Koalition in Berlin Wirklichkeit werden. Das wurde am Donnerstag auf dem "Parlamentarischen Abend" der drei sächsischen Industrie- und Handelskammern (IHK) deutlich. Mit den Beschlüssen zum Mindestlohn, zur Rente mit 63 und den Vorhaben zur Energiewende zeigten sich die rund 150 anwesenden Unternehmer unzufrieden ... Mehr
  • 19.04.2013, Michael Leutert

    1. Mai in Chemnitz - Sehen wir uns?

    Wie jedes Jahr rufen wir als Chemnitzer LINKE zur Kundgebung und unserer traditionellen Maifeier auf. Anlass diesen Tag nicht nur als willkommenen freien Tag zu nutzen, sondern sich gemeinsam für die Interessen von ArbeitnehmerInnen und Arbeitslosen einzusetzen, gibt es mehr als genug: Mindestlohn statt Niedriglöhne, gleicher Lohn in Ost und West, gesellschaftlicher Ausschluss durch Hartz IV und mehr - dies sind aktuelle Themen ... Mehr
  • 14.12.2012, gp (Freie Presse)

    Durchschnitts-Lohn

    Mit einem etwa fünf Meter großen Transparent mit der Aufschrift "Ihnen ein frohes Fest! Der Verkäuferin einen guten Lohn" hat der Bundestagsabgeordnete der Chemnitzer Linken, Michael Leutert, gestern am Weihnachtsmarkt auf das allgemeine Lohngefälle zwischen alten und neuen Bundesländern aufmerksam gemacht. Hintergrund der Aktion war die Tatsache, dass die Durchschnittslöhne in Sachsen um mehr als 17 Prozent unter dem Bundesdurchschnitt lägen. Mehr
  • 12.12.2012, Michael Leutert

    Ihnen frohe Festtage und den VerkäuferInnen einen guten Lohn

    Am morgigen Donnerstag werden wir am Rande des Chemnitzer Weihnachtsmarktes in der Bretgasse von 14 bis 16 Uhr eine Infoveranstaltung unter dem Motto "Ihnen frohe Festtage & den Verkäuferinnen einen guten Lohn" durchführen. Dabei wird unter anderem ein 5 Meter hohes Großtransparent zum Einsatz kommen. Worum geht es bei der Altion? Die Weihnachtszeit naht mit schnellen Schritten und Mehr
  • 05.03.2010, Michael Leutert

    Interaktives Interview

    ... Mehr
  • 22.06.2009, Michael Leutert

    Parteitagsbetrachtungen

    ... Mehr
  • 15.10.2008, Michael Leutert

    Mindestlohnkampagne in Chemnitz

    Am Dienstag hat die Mindestlohnkampagne des DGB in Chemnitz haltgemacht und Unterschriften gesammelt. DIE LINKE setzt sich seit Jahren für einen gesetzlichen Mindestlohn ein. Im Jahr 2006 haben rund 6,5 Millionen Menschen und somit 22 Prozent aller abhängig Beschäftigten in Deutschland zu Niedriglöhnen gearbeitet. Mehr
  • 03.09.2008

    Armut trotz Arbeit verhindern - Gesetzlichen Mindestlohn einführen

    Von Armut trotz Arbeit sind in der Bundesrepublik immer mehr Menschen betroffen. Eine neue Studie des Instituts für Arbeit und Qualifikation zeigt: Rund 6,5 Millionen und somit 22 Prozent aller abhängig Beschäftigten arbeiteten im Jahr 2006 zu Niedriglöhnen. Damit hat die Niedriglohnbeschäftigung seit 1995 um gut 43 Prozent zugenommen. Mehr