Schlagwort: Mittweida

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 02.11.2015, Michael Leutert

    Besuch von meinem früheren Gymnasium

    Ein paar Mal in jedem Jahr können Bundestagsabgeordnete Besuchergruppen nach Berlin einladen. Diesmal waren Schüler*innen vom Gymnasium Mittweida und damit von dem Gymnasium, an dem ich selbst mein Abitur gemacht habe, zu Besuch. Dass mit dem Schulleiter auch mein früherer Klassenlehrer dabei war, hat das Treffen mit den Schüler*innen doch zu einem besonderen für mich gemacht ... Mehr
  • 13.01.2011, Uwe Lemke, Freie Presse

    Nun gibt's Butter bei die Fische

    Jens Stahlmann ist als Hobby-Fußballschiedsrichter ein Mann schneller Entscheidungen und als Linke-Fraktionschef ein Freund der klaren Worte. "Es wird mit uns keine sozialen Einschnitte in Mittelsachsen geben", so seine klare Ansage beim ersten Neujahrsempfang der Linksfraktion am Dienstagabend in Mittweida, zu dem auch Bundestagsabgeordneter Michael Leutert angereist war. Mit 19 Sitzen die zweitstärkste Kraft zwischen CDU und SPD im Kreistag Mittelsachsen, wollen die Genossen in den kommenden zwölf Monaten die für sie wichtigen Themen auf die Tagesordnung bringen. Mehr
  • 08.04.2010, Michael Leutert

    Tach, 'Junge Freiheit', alte Rechtspostille!

    ... Mehr
  • 11.09.2009, Michael Leutert

    Die Phoenix-Reportage

    ... Mehr
  • 26.08.2009, Michael Leutert

    Selbstmord in Mittweidaer Asylbewerberheim

    ... Mehr
  • 22.04.2009, Michael Leutert

    PHOENIX-Sendung jetzt als Stream online

    ... Mehr
  • 21.04.2009, Michael Leutert

    PHOENIX-Programmhinweis: MdB 2.0 - Nachwuchspolitiker im Blog

    ... Mehr
  • 07.01.2009, Oliver Hach

    Zoff um Podiumsdiskussion zu Afghanistan - Oberst sagt Termin wegen fehlender Einladung ab

    Frankenberg/Brand-Erbisdorf. Kommt er oder kommt er nicht? Vor der für heute Abend, 18.30 Uhr angekündigten Podiumsdiskussion zum Bundeswehreinsatz in Afghanistan ist unklar, ob der Dialog im Stadthaus Brand-Erbisdorf überhaupt zustandekommt. Oberst Michael Haller, der auf Einladung der dortigen Friedensinitiative mit dem Linke-Bundestagsabgeordneten Michael Leutert über pro und kontra Bundeswehr am Hindukusch diskutieren sollte, erklärte gestern, er habe bislang keine offizielle Einladung erhalten. Daher stehe er für die Veranstaltung nicht zur Verfügung. Die Organisatoren gingen indes weiter davon aus, dass Haller kommen wird. Mehr
  • 14.11.2008, Michael Leutert

    Urteil im 'Hakenkreuzfall Mittweida'

    ... Mehr
  • 14.11.2008, Michael Leutert

    Urteil im ‚Hakenkreuz-Fall’: absurder Schlusspunkt

    „Das Urteil im sogenannten ‚Hakenkreuzfall Mittweida’ bildet den absurden Schlusspunkt eines öffentlicher Vorverurteilung geprägten Prozesses“, erklärt der Sprecher der Landesgruppe Sachsen der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Michael Leutert. „Der Prozess gegen die Jugendliche hat nichts zur Lösung des gesellschaftlichen Problems Rechtsextremismus beigetragen. Im Gegenteil: Er birgt die Gefahr, als Argument zur Verharmlosung rechter Gefahr instrumentalisiert zu werden. Mehr
  • 24.09.2008, Michael Leutert

    Staatspartei mit Hindernissen

    ... Mehr
  • 18.09.2008, Michael Leutert

    'Hakenkreuz-Fall Mittweida' (2)

    ... Mehr
  • 18.09.2008, Michael leutert

    Trostpflaster

    ... Mehr
  • 16.09.2008, Michael Leutert

    Prozessauftakt im 'Hakenkreuz-Fall Mittweida'

    ... Mehr