Schlagwort: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 16.10.2016, Ralf Thonfeld

    Eine Reise (nicht nur) in die linke Vergangenheit

    Es war nicht nur eine Reise in die Hauptstadt, sondern auch in unsere eigene Geschichte als Partei und Arbeiterbewegung, zu der sich die Besuchergruppe aus Chemnitz Mitte Oktober aufgemacht hatte. Und das war auch so beabsichtigt. Schließlich hatte Michael Leutert diese Fahrt von Anfang an für GenossInnen sowie einige SympathisantInnen reserviert gehabt ... Mehr
  • 05.03.2015, Michael Leutert

    linXXtreff im März: Arbeit unterm Hakenkreuz

    Im Krieg vollzog sich ein einschneidender Wandel in der Belegschaftsstruktur Chemnitzer Fabriken. Ältere Männer, Frauen und Zwangsarbeiter ca. 25 verschiedener Nationaltäten sollten die zum Kriegsdienst Einberufenen ersetzen. Das NS-Regime schuf eine skrupellose Maschinerie des Arbeitseinsatzes, die sehr stark vom Rassismus geprägt wurde ... Mehr