Schlagwort: Sozialticket

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 10.11.2008, Michael Leutert

    Über politische Schwerpunkte

    Auf dem Stadtparteitag am Samstag wurden Deligierte für den Landesparteitag bestimmt und über das Kommunalwahlprogramm debattiert. Wichtig, weil von grundsätzlicher Bedeutung, war meines Erachtens die kontroverse Debatte um politische Schwerpunktsetzungen in der Kommunalpolitik. Mehr
  • 10.10.2008, u.a. Michael Leutert

    Sozialticket für die Deutsche Bahn

    Das Recht auf Freizügigkeit, das in Artikel 11 des Grundgesetzes und in Artikel 13 der UN-Menschenrechtskonvention als Grundrecht festgeschrieben ist, bedarf einer materiellen Unterfütterung, wenn es als Recht auch von Menschen, die von staatlichen Transferleistungen abhängig sind, rarsächlich ausgeübt können werden soll. Mehr
  • 08.10.2008, Patrick Pritscha, Sprecher für Stadtentwicklung der Fraktion DIE LINKE im Chemnitzer Stadtrat, Mitarbeiter von Michael Leutert

    Kein Sozialticket für Chemnitz

    Der Antrag der Fraktion Die Linke im Chemnitzer Stadtrat über die Einführung eines Sozialtickets ist mehrheitlich abgelehnt worden. Als offizieller Grund für die Ablehnung werden die von der Verwaltung berechneten 2,7 Millionen Euro Mehrkosten für den städtischen Haushalt angeführt. Mehr
  • 08.10.2008, Michael Leutert.

    Für die bundesweite Einführung eines Sozialtickets

    ... Mehr