Schlagwort: Stadtumbau

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 22.04.2009, Michael Leutert

    Stadthäuser für Abrisslücken

    Mit der heute im technischen Rathaus eröffneten Ausstellung "Neues Wohnen im Gebiet Brühl-Nord" präsentiert die Stadt Chemnitz neue Möglichkeiten für eine alternative Bebauung von innerstädtischen Brachflächen. Mehr
  • 10.03.2009, Michael Leutert

    Heftige Diskussionen ums SEKO

    Das Chemnitz ein Leerstandsproblem hat, ist nicht neu. Das Thema steht seit über 10 Jahren auf der Tagesordnung. Um so schwerwiegender ist, dass es seit dieser Zeit einen zentralen Denkfehler im Umgang mit diesem Problem gibt. Noch immer wird versucht, Lösungen von oben nach unten zu kommunizieren und durchzusetzen. Mehr
  • 16.11.2008, Patrick Pritscha

    Denkmalschutz und Stadtumbau Ost - wie weiter?

    Die Debatte um den Abriss alter Wohnungsbestände hat neuen Zündstoff bekommen. Mit der vom Ostbeauftragten des Bundes, Wolfgang Tiefensee (SPD), gefordertem Richtungswechsel, welche Förderung des Rückbaus von Altbaubeständen unterbinden soll, ist der Bund in die Offensive gegangen. Mehr
  • 16.11.2008, Michael Leutert

    Denkmalschutz und Stadtumbau

    Der Abriss von Altbauten an der Palmstraße lässt die Diskussion rund um den Stadtumbau wieder einmal neu entflammen. Neue Erkenntnisse oder Argumente werden jedoch kaum eingebracht. Meist bleibt es bei der alten Forderung, doch lieber die Plattenbaugebiete abzureißen, anstelle der schönen Altbauten. Mehr
  • 15.11.2008, Michael Leutert

    Einwohnerversammlung in Chemnitz

    ... Mehr