Schlagwort: Transparenz

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 26.10.2012, Stephan Lorenz (Freie Presse)

    Schwarz-Gelb entscheidet sich für Transparenz in zehn Stufen

    BERLIN - Die Debatte um die Nebeneinkünfte des SPD-Spitzenkandidaten Peer Steinbrück hatte den Stein ins Rollen gebracht: Gestern nun verkündete die schwarz-gelbe Regierungskoalition eine verschärfte neue Regelung über die Veröffentlichung der zumeist gut dotierten Nebenjobs der Berliner Volksvertreter. Künftig muss alles detaillierter angegeben werden als bisher. Die Opposition bescheinigte der Koalition zwar, sich bewegt zu haben. Die Regelung reiche aber nicht aus. SPD, Linke und Grüne setzen sich weiter für eine exaktere Offenlegung der Nebeneinkünfte ein. Mehr
  • 25.10.2012, Michael Leutert

    Transparente Nebeneinkünfte? Gerne, …

    ... solange es uns nicht betrifft! Das schien in den letzten Wochen das Motto der anderen Parteien zu sein, wenn es um die Nebeneinkünfte von Abgeordneten ging. CDU/CSU und FDP griffen den Kanzlerkandidaten der SPD, Peer Steinbrück, wegen seiner immensen Nebenverdienste an. Die SPD warf Union und FDP Scheinheiligkeit vor, weil diese bislang immer gegen strengere Regeln für Abgeordnete gewesen seien. Deshalb hätte Mehr