Schlagwort: Wirtschaftspolitik

Navigieren Sie mit Hilfe der Schlagworte

  • 24.05.2013, Michael Leutert

    ,Euro-Hawk‘: Der Skandal hinter dem Skandal

    Auf mindestens 500 Millionen Euro belaufen sich die Kosten für die Entwicklung der ,Euro-Hawk‘-Drohne, die das Kunststück schaffte, eine vollständige Bruchlandung hinzulegen, ohne je in der Luft gewesen zu sein. Folgerichtig steht nun Verteidigungsminister de Maizière unter Druck. Gravierende Probleme waren einfach vertuscht und das Projekt weiter betrieben worden, obwohl bereits seit 2011 bekannt war, dass die Drohne keine Zulassung bekommen würde ... Mehr
  • 17.10.2011, Michael Leutert

    Sehr geehrter Herr Dr. Kersten,

    In einem Schreiben von der Handwerkskammer Chemnitz, das an die zwölf Bundestagsabgeordneten aller Fraktionen aus der Region ging, wurde gefragt, wie ich mich in meiner Arbeit als Chemnitzer Bundestagsabgeordneter für die Interessen der Chemnitzer Handwerkskammer und damit für die Interessen des Mittelstandes einsetze. Hier mein Antwortschreiben. Es verdeutlicht Schwerpunkte regionaler linker Wirtschaftspolitik. Sehr geehrter Herr Dr. Kersten, als Chemnitzer Bundestagsabgeordneter setze ich mich zum einen persönlich, zum anderen als Sprecher der Landesgruppe Sachsen der LINKEN im Bundestag und schließlich auch gemeinsam mit meiner Fraktion für die Interessen des Chemnitzer Handwerks ein. Die Grundlage dafür bildet der Kontakt zur Handwerkskammer Chemnitz selbst. Mehr