Michael Leutert

linXXblick - Oktober 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

liebe Genossinnen und Genossen

Liebe Genossinnen und Genossen,

willkommen zur ersten Ausgabe des linXXblick nach der Bundestagswahl. Das Parlament befindet sich noch in einer Übergangsphase. Es konstituiert sich erst am 24. Oktober, die Koalitionsgespräche von CDU/CSU, FDP und Grünen haben noch nicht einmal begonnen und auch die Ausschüssen und fraktionsinternen Arbeitskreise haben ihre Arbeit noch nicht aufgenommen. So wird dies auch eine recht kurze Ausgabe des linXXblick sein, die sich vornehmlich auf die Wahl bezieht.


Ich wünsche euch eine interessante Lektüre.

Mit besten Grüßen

Michael Leutert

Wahlkampfimpressionen

Anmerkungen zum Wahlkampf in Chemnitz

Danke an alle, die mitgeholfen haben

Liebe Genossinnen und Genossen, der Bundestagswahlkampf liegt hinter uns. Als Erstes ist es mir ein Bedürfnis, allen, die mitgeholfen haben, meinen Dank auszusprechen. Namentlich möchte ich dem Wahlteam um Franziska Wendler danken, das den Wahlkampf organisiert hat. Jeder, der damit mal zu tun hatte, weiß, wieviel Arbeit das ist. Auch unserem Geschäftsstellenleiter Ralf Thonfeld gilt mein Dank für seinen Einsatz. Besonders zu erwähnen ist aber auch der Einsatz der linksjugend und

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im September 2017

Die offizielle Zahl stimmt nicht

Auch im September 2017 hat die Bundesregierung die Arbeitslosenzahlen geschönt. 932.093 Betroffene wurden nicht gezählt. Dies geschieht Monat für Monat so, deshalb weisen unsere Fraktion im Bundestag und ich hier im linXXblick Monat für Monat darauf hin.
Übrigens: In Berlin, wo DIE LINKE in der rotrotgrünen Koalitionsregierung mit Elke Breitenbach die Arbeits- und Sozialsenatorin stellt, werden weiterhin die tatsächlichen Zahlen veröffentlicht. 

Pressespiegel

[Hinweis: Hier sind mich betreffende Auszüge aus Pressebeiträgen abgedruckt. Die vollständigen Artikel gibt es aus lizenzrechtlichen Gründen nur in der Druck- oder Online-Ausgaber der jeweiligen Publikation.]

"Schweigen ist das Allerschlimmste"

Süddeutsche Zeitung - Hannah Beitzer

Wie wollen Politiker mit den AfD-Abgeordneten im Bundestag umgehen? Und wie versuchen sie die AfD-Wähler zurückzugewinnen? Drei Abgeordnete aus Ostdeutschland erzählen. (...)

Das hat auch der Chemnitzer Linken-Abgeordnete Michael Leutert im Wahlkampf gespürt. "Wenn die Leute mir von ihren Problemen erzählt haben, zum Beispiel in der Pflege oder wegen Hartz IV, habe ich immer versucht, ihnen zu vermitteln: Die AfD wird dir da nicht helfen." Doch den Menschen

Wahlergebnis als Reaktion auf Unsicherheit im Land

Chemnitzer Blick - Steffi Hoffmann

Michael Leutert bekam 19,4 Prozent der Stimmen für ein weiteres Mandat der Partei Die Linke. Der Diplom-Soziologe ist verheiratet und hat drei Kinder. Seit 2005 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages.

Was war Ihr erster Gedanke, als Sie das Ergebnis in Ihrem Wahlkreis erfahren haben?

Die Ergebnisse in Chemnitz kamen später als Ergebnisse aus ländlicheren Regionen in Sachsen. 

OB Ludwig will Fernbahnanschluss: Abgeordnete sollen Dampf machen

Chemnitzer Morgenpost - Torsten Schilling

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (55, SPD) will sich so schnell wie möglich mit den frisch gewählten Bundestagsabgeordneten treffen. (...)

Mit Frank Heinrich (53, CDU), Detlef Müller (53, SPD), Frank Müller-Rosentritt (35, FDP) und Michael Leutert (43, Linke) sitzen vier Chemnitzer im Bundestag.

Vier Chemnitzer ziehen in den Bundestag ein

Blick Chemnitz - Steffi Hoffmann

"Nach der Bundestagswahl am vergangenen Sonntag ziehen nach aktuellem Stand vier Chemnitzer in den neuen Bundestag ein. Die meisten Erststimmen konnte nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis der CDU-Kandidat Frank Heinrich auf sich vereinen - er gewann damit das Chemnitzer Direktmandat. (...) 
Ein Einzug in den Bundestag über die Landesliste der AfD glückte Köhler nicht. Hier hatten die

Bilder aus dem Wahlkampf


Bei unserem Wahlkampfauftaktgrillen

Neu dabei: Das LINKE Lastenfahrrad

Bei der Solidar- und Lebenshilfe Chemnitz e.V.

In der Lila Villa ging es um frauenpolitische Themen

Mit Nico Brünler und Susanne Schaper am Weltfriedenstag

Bella, neuestes Mitglied meiner Familie, war oft dabei

Kinderfest auf dem Sonnenberg

Unsere Waage bei der Erstwähler*innenparty

Inhaltsverzeichnis:

Liebe Leserinnen und Leser,

Wahlkampfimpressionen

Anmerkungen zum Wahlkampf in Chemnitz

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im September 2017

Pressespiegel

"Schweigen ist das Allerschlimmste"

Wahlergebnis als Reaktion auf Unsicherheit im Land

OB Ludwig will Fernbahnanschluss: Abgeordnete sollen Dampf machen

Vier Chemnitzer ziehen in den Bundestag ein

Hier können Sie Ihre E-Mail-Adresse aus dem Verteiler austragen

Kontakt: Bundestagsbüro Berlin: michael.leutert@bundestag.de; Wahlkreisbüro Chemnitz: michael.leutert.ma06@bundestag.de