• 21.04.2018, Chemnitz aktuell

    Türkei, Syrien und die Kurdische Frage - wie weiter?

    Wegen Syrien wird es nicht zum dritten Weltkrieg kommen. In Syrien wird es aber auch keinen Frieden geben. Keine der Interventionsmächte will einen größeren Krieg, aber sie kommen sich auf engem Raum sehr nah. Drum stimmen sich die maßgeblichen Konfliktparteien im begrenzten Maße ab, aber jede Seite will etwas Bestimmtes für sich erreichen ... Mehr

  • 03.05.2018, Bundestag

    Rüstungskontrolle: tragfähige Konzepte statt mahnender Worte

    „Verantwortungsvoll“, „restriktiv“, „zurückhaltend“ - bedächtige Worte sind es, die den aktuellen Rüstungsexportbericht vom Juni 2017 begleiten. Im krassen Gegensatz dazu stieg unter der Ägide der dritten GroKo das Volumen von Ausfuhrgenehmigungen auf 25,1 Mrd. Euro an. Der Umfang der tatsächlichen Exporte mag gegenüber 2016 zwar leicht gesunken sein, das ist aber letztlich Augenwischerei ... Mehr

  • 30.04.2018, DIE LINKE.

    MARX 200

    Er ist von stattlicher Statur, noch immer der Zeit voraus, hat einen beeindruckenden Rauschebart und ein noch beeindruckenderes theoretisches Werk hinterlassen: Karl Marx. Seit ziemlich genau 170 Jahren wabert er durch die Weltgeschichte. Mal wird ihm Ungeheuerliches angedichtet – Marx als Stichwortgeber von Werte- und Sittenverfall – mal wird er klein geredet und als Fußnote der Geschichte abgetan ... Mehr