• 19.09.2018, Chemnitz aktuell

    Die Dinge beim Namen nennen - Sachsen hat ein Nazi-Problem

    Vor knapp zweieinhalb Jahren hielt ich im Bundestag eine wütende Rede. Anlass waren die rassistischen Vorfälle in Clausnitz und Bautzen, davor gab es schon Heidenau. Aber vergessen wir nicht Mügeln, die Skinheads Sächsische Schweiz oder Sturm 34 bei Mittweida. Worauf ich hinauswill: die wiederholten Naziaufmärsche der letzten Tage und Wochen in Chemnitz haben mich betroffen und entsetzt, aber sicher nicht überrascht. Mehr

  • 27.08.2018, Chemnitz aktuell

    #c2708 - Nazis entgegentreten!

    Heute wollen rechte Gruppen nach 18:00 am Karl-Marx Monument demonstrieren. Dagegen regt sich Protest, zu dem ich euch gerne einladen möchte, lasst uns zeigen, dass rechte Ideologien und Gewaltfantasien in unserer Gesellschaft keinen Platz haben! Kommt 17:00 zur Demonstration des Bündnis Chemnitz Nazifrei im Stadthallenpark ... Mehr

  • 17.07.2018, Chemnitz aktuell

    Der Osten ist wieder Thema!

    Auf Tour mit Matthias Höhn, MdB und Ostbeauftragter der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag